Wer braucht da noch Windows?
Machen Sie Ihren Linux-PC NOCH sicherer,
NOCH schneller, NOCH stabiler ...
und fit für JEDE Aufgabe!

Sehr geehrte Frau Schmucker,

kennen Sie den Witz, den man vor über 20 Jahren über Linux-Anwender machte?

"Warum kommen Linux-Anwender immer in den Himmel? – Weil ihr Betriebssystem schon Hölle genug war!"

Zugegeben: Damals war bei Linux noch gehörig Sand im Getriebe.

Als Anwendungsentwickler und Programmierer, der sich schon in den Anfängen von Linux beruflich wie privat mit diesem System auseinandersetzte, erinnere mich noch sehr gut:

Da krachte es oft bei der Installation mit der Hardware-Erkennung und es hagelte geradezu Kernel-Fehlermeldungen.

Es schreibt Ihnen

Reiner Backer, Linux-Experte und Chefredakteur von Linux Insider

Reiner Backer,
Linux-Experte und Chefredakteur von
Linux-Insider

Aber die Zeiten haben sich radikal geändert und Linux ist inzwischen ein ernstzunehmender Windowskonkurrent.

Heute bietet Ihnen Ubuntu Funktionen und Werkzeuge, die selbst Windows-Anwender teilweise blass vor Neid werden lassen. Denken Sie zum Beispiel an das neue, ultraschnelle USB 3.0 oder auch den 3D-Desktop. Windows-Anwender müssen sich hierfür noch bis Windows 8 gedulden. Mit Ubuntu haben Sie hingegen beides schon längst an Bord.

Nur wegen unseres Betriebssystems werden Sie und ich also mittlerweile nicht mehr in den Himmel kommen :)

Aber Spaß beiseite.

In höchstens 2 Jahren haben wir sowieso den Himmel auf Erden. Spätestens dann sollen Windows-Programme nämlich auch direkt unter Ubuntu laufen. Das wurde auf einer Ubuntu-Entwicklerkonferenz Ende 2011 bekannt.

Mit Ihrer Entscheidung für Ubuntu haben Sie also voll auf das richtige Pferd gesetzt!

Ubuntu

Doch ein Punkt nervt wirklich. Auch deshalb, weil er wahnsinnig viel Zeit kostet:

Die ungeheure Programmvielzahl von Ubuntu.

Die Standardinstallation von Ubuntu ist grundsätzlich recht schlank aufgestellt und umfasst nur die wichtigsten Tools, mit denen man im Alltag zurecht kommt. Der PC wird also nicht gleich mit Hunderten von Programmen überfrachtet, wie bei manch anderen Linux-Distributionen.

Spezielle Tools und Programme können Sie sich dann über das neue Ubuntu-Software-Center nachladen.

Doch ein Blick in das Ubuntu-Software-Center zeigt, wo das große Problem liegt: Es werden teilweise unzählige Alternativen in einer Programm-Kategorie angeboten. Nicht zu vergessen auch die immensen Möglichkeiten bei Anwendungen, die im Netz für Ihr Ubuntu-System verfügbar sind.


Welches Tool ist das Richtige für Sie? Welche Anwendung ist wirklich gut?

Sollen Sie sich jetzt ernsthaft die Mühe machen und erst alle angebotenen Tools einer Kategorie downloaden und jedes Einzelne ausprobieren? Wer hat denn heute noch so viel Zeit?

Als leidenschaftlicher Linux-Anwender habe ich deshalb einen einzigartigen Ratgeber entwickelt, der genau bei diesem Problem ansetzt: Linux-Insider bietet Ihnen expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für Ihr individuelles Ubuntu.

Sie suchen nach einem Tool für eine bestimmte Aufgabe, nach einer Anleitung zu diesem speziellen Programm, das Sie im Internet gefunden haben oder nach echten Insider-Tricks, mit denen Sie immer eine Nasenlänge voraus sind?

In Linux-Insider finden Sie all das –
von mir als Linux-Experten mit über 20 Jahre Erfahrung persönlich auf Herz und Nieren geprüft!

Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihr Ubuntu ab sofort mindestens so komfortabel wie Windows einstellen und außerdem die Kompatibilität deutlich erhöhen.

Wenn Sie wollen, dann können Sie das leidige Thema Windows endgültig abhaken!

  Linux-Insider

Linux-Insider – DER Ratgeber
für Linux-Anwender

Linux-Insider jetzt volle 30 Tage gratis und risikofrei testen!

In Linux-Insider zeige ich Ihnen,

wie Sie Ihr Ubuntu optimal konfigurieren und perfekt einstellen,

wie Sie Ubuntu hocheffizient nutzen und es individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen,

welche der unzähligen Linux-Programme wirklich etwas taugen und für Sie geeignet sind.



Ich trenne für Sie die Spreu vom Weizen!

Profitieren Sie von meiner 20jährigen Linux-Erfahrung. Machen Sie sich ENDLICH unabhängig von Windows!

Mit Linux-Insider bekommen Sie jeden Monat die besten Ubuntu-Programme auf dem Silbertablett serviert.

Alle für Sie intensiv geprüft, getestet und bewertet.

Alle für Sie mit echtem Mehrwert und praktischem Nutzen!

Und alle zum sofortigen Einsatz ausführlich erklärt und erläutert.

Für Sie bedeutet das ein Höchstmaß an Sicherheit. Sie treffen keine falschen Entscheidungen mehr und vermeiden einen zugemüllten PC.

Ab sofort haben Sie Ihr Ubuntu fest im Griff und sind für alle individuellen Aufgaben gerüstet – OHNE aufwändige Recherchen und zeitintensivem Rumprobieren.


Hier ein kleiner Vorgeschmack, was Sie in Linux-Insider erwartet:

So einfach konvertieren Sie Ihre Audio-CDs unter Ubuntu

Wenn Sie unter Ubuntu Musik von CD auf Ihren PC übertragen möchten,
rate ich Ihnen zu dem Tool RipperX.

Logo RipperX

RipperX rippt und konvertiert Audio-CDs wahlweise in die Formate Ogg, MP3 oder FLAC. Mit wenigen Mausklicks speichern Sie so ganz komfortabel und platzsparend ein komplettes Album auf Ihrer Festplatte.

Nach der Installation sollten Sie je nach gewünschtem Codec noch folgende Pakete mit dem Software-Center von Ubuntu installieren:

  • flac: Audio-Codec-Tool um FLAC-Dateien zu erstellen
  • lame: Kodierungsbibliothek um MP3-Dateien zu generieren.
  1. Um eine Musik-CD auszulesen, legen Sie sie in das Laufwerk. Klicken Sie ggf. auf  1  Scan, um das Einlesen der CD zu starten. Voreingestellt wird dieses Menü automatisch gestartet, sobald eine Audio-CD erkannt wurde.
  2. Wählen Sie die gewünschten Titel aus oder klicken Sie auf  2  Alle Spuren auswählen, um alle Lieder auf der CD auszuwählen.
  3. Wenn gewünscht, können Sie die Titel der Lieder aus der Internetdatenbank importieren, sofern diese erkannt werden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche  3  CDDB-server.
  4. Wählen Sie, ob Sie eine WAVE-Datei erstellen wollen oder die Dateien auf die Festplatte  4  kodieren möchten.
  5. Aktivieren Sie den Vorgang mit einem Klick auf  5  Go.
RipperX ist komfortabel und einfach zu bedienen.

RipperX ist komfortabel und einfach zu bedienen.

Linux-Insider

Jeden Monat neu die besten Tools, Tipps & Tricks für Ihr Ubuntu!

Jetzt können Sie sich zurücklehnen. Ihr Eingreifen ist nicht mehr erforderlich. Je nach Umfang, kann das Umwandeln der Musikstücke mehrere Stunden dauern.

Wie Sie RipperX installieren erfahren Sie in Linux-Insider. Beginnen Sie Ihren Gratis-Test noch heute, und profitieren Sie von weiteren tollen Tools für Ihr Ubuntu-Linux.

Linux-Insider jetzt volle 30 Tage gratis und risikofrei testen!

So surfen Sie anonym im Internet

Mit jedem Besuch im Internet hinterlassen Sie eindeutige Spuren. Heimlich wird protokolliert, welche Internetseiten Sie besuchen, welche Suchbegriffe Sie in Ihrem Browser eingeben und vieles mehr. Jeder Ihrer Schritte wird überwacht.

Informieren Sie sich im Internet beispielsweise über Waschmaschinen, werden Sie feststellen, dass Sie urplötzlich auf auffallend viele Waschmaschinenangebote im Internet stoßen. Google & Co. lassen grüßen ...

Schieben auch Sie der Spionage einen Riegel vor!

Schotten Sie Ihr System vor den Gefahren aus dem Internet ab.

Schotten Sie Ihr System vor den Gefahren aus dem
Internet ab.

Windows-Anwender benutzen dazu Tools wie Tor oder AnoNet.
Doch auch für Sie als Linux-Anwender habe ich wirksame und komfortable Alternativen recherchiert.

Unerkannt surfen - Verwischen Sie Ihre Spuren!

Unerkannt surfen -
verwischen Sie Ihre Spuren

Mehrere Tools habe ich für Sie unter die Lupe genommen.
Eines der Besten heißt Proxify.

Proxify für anonymes Surfen

Hier tragen Sie die Adresse der Internetseite ein,
die Sie anonym besuchen möchten.

Linux-Insider

Jeden Monat neu die besten Tools, Tipps & Tricks für Ihr Ubuntu!

Proxify bietet Ihnen einen großen Infobereich und gestattet Ihnen das schnelle Ab- und Einschalten verschiedener Funktionen wie Java, Werbung etc.

2 weitere empfehlenswerte Anonymisierungsdienste finden Sie im Internet-Archiv von Linux-Insider.

Linux-Insider jetzt volle 30 Tage gratis und risikofrei testen!

Nie wieder Stress mit unlesbaren Datenträgern –
mit diesem Spezial-Tool

Kratzer auf CDs oder DVDs führen auf Dauer zur Unlesbarkeit. Gehen Sie schon vor dem Auftreten von Schäden auf Nummer sicher. Legen Sie eine Fehlerkorrekturdatei Ihrer Datenträger an. Linux-Insider empfiehlt Ihnen dazu das Tool dvdisaster.

Logo dvdisaster

Mit diesem Korrekturprogramm sichern Sie die gespeicherten Daten vollständig auf einen neuen Datenträger.
Das Gute: Sie benötigen nur ca. 15 % der Originalgröße als Speicherplatz.

So erstellen Sie eine Fehlerkorrekturdatei:

  1. Legen Sie die CD oder DVD, von der Sie eine Fehlerkorrekturdatei erstellen wollen, in das Laufwerk ein, und starten Sie dvdisaster durch einen Klick auf Anwendungen – System – dvdisaster. Alternativ geben Sie nach dem Klick auf Anwendungen "dvd" ein und wählen die Anwendung per Mausklick aus.
  2. Wählen Sie hier das Laufwerk aus, das die CD/DVD enthält. Um das Laufwerk zu wechseln, klicken Sie auf den  1  Pfeil und halten die Maustaste gedrückt. Verschieben Sie dann die Maus nach oben oder unten, um das betreffende Laufwerk auszuwählen.
  3. Geben Sie an, in welchem  2  Ordner die Image-Datei erstellt werden soll, oder Sie belassen es bei den Voreinstellungen.
  4. Klicken Sie auf diese  3  Schaltfläche, um den Ordner für die Fehlerkorrekturdatei auszuwählen. Sie können es aber auch hier bei den Standardeinstellungen belassen.

    dvdisaster – Erstellen Sie eine Fehlerkorrekturdatei

    So erstellen Sie eine Fehlerkorrekturdatei.

  5. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche  4  Lesen, um eine Image-Datei von CD/DVD anzulegen.
  6. Ob das Auslesen der Daten erfolgreich war, wird Ihnen  5  hier angezeigt. Ist alles im "grünen Bereich", dann konnte die CD/DVD vollständig gelesen werden. Rote Markierungen zeigen Ihnen Schäden an der CD/DVD an.
  7. Klicken Sie nun auf  6  Erzeugen, um die Fehlerkorrekturdatei anzulegen.

Stellen Sie die CD/DVD wieder her

Im Fehlerfall erstellen Sie mithilfe der Fehlerkorrekturdatei und der beschädigten CD/DVD dann eine korrekte Image-Datei, die Sie anschließend auf CD/DVD brennen können:

  1. Falls die Wiederherstellung notwendig wird, legen Sie die beschädigte CD/DVD ein und wählen den  7  Speicherort und den Namen der Fehlerkorrekturdatei aus.
  2. Klicken Sie auf  8  Lesen. Das Tool versucht nun, so viele Daten wie möglich zu erkennen.
  3. Im Erfolgsfall wird der Lesevorgang mit der Ausgabe beendet, dass genügend Informationen für eine erfolgreiche Wiederherstellung vorhanden sind. Führen Sie dann die Wiederherstellung durch einen Klick auf  9  Reparieren aus.

    dvdisaster – CD/DVD wiederherstellen

    Stellen Sie beschädigte CDs/DVDs wieder her

  4. Nach erfolgreicher Wiederherstellung können Sie die Daten auf einen CD-/DVD-Rohling brennen.
Linux-Insider

Jetzt 30 Tage ohne
Risiko testen!

Weitere geprüfte Ubuntu-Tools finden Sie im Download-Archiv auf unserer Internetseite.

Einfach HIER klicken und zum Gratis-Test anmelden!

Linux-Insider jetzt volle 30 Tage gratis und risikofrei testen!

Mit Ubuntu-Linux
den Himmel auf Erden erleben!

Ubuntu ist das Betriebssystem der Zukunft!

Linux-Experte Reiner Backer verrät Ihnen im brandneuen Linux-Insider, wie Sie mit expertengeprüften Anleitungen, Tools & geheimen Tricks Ihr Ubuntu jetzt so komfortabel und individuell wie Windows nutzen.

Ubuntu - Das Betriebssystem der Zukunft

Profitieren auch Sie von 20 Jahren Linux-Erfahrung!
Werden Sie zum Linux-Profi!

Ihre Vorteile:

Mehr Komfort und mehr Kompatibilität durch expertengeprüfte Tools

Schneller, sicherer und souveräner arbeiten dank Reiner Backers Geheim-Tipps

Auf Windows können Sie ab sofort verzichten

Testen Sie Linux-Insider
jetzt volle 30 Tage kostenlos und ohne Risiko!

Linux-Insider ist werbefrei und hersteller-
unabhängig.

Um Linux-Insider kennenzulernen, erhalten Sie die aktuelle Ausgabe gratis. Wenn Sie mir nach der Kennenlern-Testzeit von 30 Tagen nichts Gegenteiliges mitteilen (E-Mail, Anruf, Fax oder Postkarte genügen), erhalten Sie regelmäßig die Ausgaben von Linux-Insider zum Vorzugspreis von 14,95 € inklusive Versandkosten pro Ausgabe.

Linux-Insider ist nicht am Kiosk erhältlich, sondern nur direkt über den Fachverlag für Computerwissen in Bonn!

Linux-Insider

Als Dankeschön für Ihr Interesse an Linux-Insider erhalten Sie mit Ihrer Testanforderung die nachfolgenden GRATIS-Geschenke:

Ihre GRATIS-GESCHENKE im Überblick:

1. GRATIS: Das Sonderheft "Ubuntu-Toolbox"

Ärger mit Systemabstürzen und Festplattenfehlern? Schützen Sie sich mit S.M.A.R.T.-Tools effektiv vor dem Ausfall Ihrer Festplatte.

Angst davor, dass Ihre Daten in die Hände geraten? Verwahren Sie vertrauliche Daten in einem Datentresor.

Soll Ihr Linux-PC bereits beim Hochfahren individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein? So konfigurieren Sie den Boot Manager von Ubuntu.

Chaos in Ihrem digitalen Bücherregal? Mit Calibre komfortabel E-Books verwalten.

Eintöniger Bildschirm? Nutzen Sie individuelle Tools für Ihren Ubuntu-Desktop.

Linux-Insider Sonderheft als Sofort-Download

2. GRATIS: Linux-Insider-Sonderheft "Soforthilfe" als Sofort-Download

Bringen Sie störrische Scanner und WLAN-Adapter sicher zum Laufen. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitungen wirken sofort.

Ihr Drucker streikt? So finden Sie sofort die passen-
den Treiberpakete und installieren sie 1, 2, 3 …

Fehlerhafte Grafiktreiber – für Sie jetzt kein Problem mehr. Ich zeige Ihnen, wie Sie gezielt und Schritt für Schritt vorgehen!

Probleme mit dem Netzwerk? Jetzt nicht mehr – so funktioniert die Netzwerkdiagnose von Ubuntu. Mit wenigen Klicks haben Sie die Probleme im Griff.

Linux-Insider Sonderheft als Sofort-Download

3. GRATIS: Drei brandneue Spezial-Schulungs-Videos zu Ubuntu als Sofort-Download:

Mit diesem Spezial-Tool installieren Sie Windows-Programme unter Ubuntu-Linux.

So passen Sie die neue Unity-Oberfläche mit ausgewählten Tools individuell an.

Schützen Sie Ihr System mit einer Firewall vor Hackern und Trojanern.

Schulungsvideos als Sofort-Download


Meine Linux-Insider-Leser profitieren außerdem von folgenden Service-Leistungen:


+

 

Linux-Sprechstunde:

Sie haben Fragen oder Probleme mit Ubuntu? Ich als Linux-Experte helfe Ihnen! Nutzen Sie meine Linux-Sprechstunde von Linux-Insider und schicken Sie mir Ihre Frage direkt per Mail.

Ich antworte Ihnen individuell werktags spätestens binnen 24 Stunden - garantiert!


+

 

Uneingeschränkter Zugang auf das passwortgeschützte Online-Portal von Linux-Insider:

Greifen Sie auf sämtliche Inhalte, auf alle bisher erschienenen Beiträge und alle besprochenen Tools und Programm zu.

Optimieren und erweitern Sie Ihr Ubuntu nach meinen Anleitungen um wichtige Zusatzfunktionen und Programme – volle 30 Tage kostenlos und ohne Risiko!

Schon während Ihres 30-Tage-GRATIS-Tests können Sie diese exklusiven Service-Angebote nutzen!

Warum GRATIS? Sie erhalten Ihre Geschenke dafür, dass ich Ihnen Linux-Insider, den brandneuen Ratgeber für Ubuntu-Linux inklusive aller Service-Leistungen E-Mail-Linux-Sprechstunde + Internet-Portal) kostenlos vorstellen darf. Sie kennen dies bestimmt von Demo-Versionen bei Software. Auch für uns ist es Tradition, dass Sie sich zuerst kostenlos und in aller Ruhe von der Qualität unserer Produkte überzeugen können.

Mein Versprechen: "Sie testen garantiert kostenlos und ohne Risiko!"

Reiner Backer - Chefredakteur Linux-Insider

Reiner Backer, Chef-
redakteur Linux-Insider

Meine Vertrauensgarantie
Kein Kleingedrucktes – alles fair im Überblick

Ja, ich möchte Linux-Insider jetzt 30 Tage kostenlos testen.

Bitte senden Sie mir deshalb die aktuelle Ausgabe von Linux-Insider, die ich in jedem Fall behalten darf, umgehend zu. Wenn ich innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile (per Post, Telefon oder E-Mail), erhalte ich den 8-seitigen Ratgeber 18 mal pro Jahr zum Preis von nur 14,95 € pro Ausgabe inklusive Versandkosten. Eine Kündigung dieser Vereinbarung ist jederzeit zum Ende eines Bezugsjahres möglich.

Hier nochmal alle meine Vorteile auf einen Blick:

Sie erhalten die aktuellste Linux-Insider-Ausgabe kostenlos zum Testen (inkl. Gratis-DVD).

Danach 18 Ausgaben im Jahr zu je 14,95 Euro inklusive Versandkosten.

Schon während des 30-Tage-Gratis-Tests vollständigen Zugang zur
E-Mail-Linux-Sprechstunde sowie auf das umfangreiche Online-Archiv mit allen bisher erschienenen Ausgaben und den besten Linux-Tools.

Gratis-Geschenke als Dankeschön für's Testen:
Sonderhefte "Toolbox" sowie "Soforthilfe" und 3 Schulungs-Videos zu Ubuntu zum Sofort-Download.

Der Bezug gilt für ein Jahr - eine Kündigung ist jederzeit zum Ende eines Bezugsjahres möglich.


Bitte füllen Sie nun das Formular aus und bestellen Sie jetzt!

* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen
rlx1286
 


Computerwissen ist ein Verlagsbereich der
VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG • Theodor-Heuss-Str. 2–4 • 53095 Bonn
Sitz: Bonn • USt.-ID: DE 812639372 • AG Bonn, HRB 8165 • Vorstand: Helmut Graf, Guido Ems, Frederik Palm
24-Stunden-Kundenbetreuung: 02 28 / 9 55 01 90

Copyright © 1993–2016 VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Alle Rechte vorbehalten.
 
Informationen zum Datenschutz:
Die Daten, welche Sie in das Formular auf dieser Seite eingeben, werden zur Abwicklung Ihrer Bestellung und zur weiteren Verwaltung Ihres Werk-Abonnements dauerhaft in elektronischen Datenbanken gespeichert. Bei Fragen zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten wenden Sie sich bitte an die oben genannte Verlagsanschrift.
 
Die Seite wurde für einen Ausdruck optimiert.
Nutzen Sie einfach das Druck-Symbol Ihres Browsers oder klicken Sie hier.