Dell hat die Linux-Chance genutzt

Tux, Linux ist kostenlos
Warum auch Sie Linux nicht länger ignorieren dürfen ...


Sehr geehrter Windows-Anwender,

die PC-Anwender dieser Welt haben entschieden. Es ist an der Zeit, dass Linux endlich dort hinkommt, wo es hingehört: In unsere PCs! Dies belegt eine Studie des weltgrößten PC-Herstellers Dell. Die Wünsche der Computernutzer waren klar definiert:

Mehr Sicherheit
mehr Stabilität und
mehr Zuverlässigkeit im PC.

Hier klicken! Das geht nur mit Linux!

Und darum stattet Dell seine Computer jetzt auch mit Linux aus.

Auch Sie sollten Linux nicht weiter ignorieren, wenn Sie sich nicht selbst ins Abseits stellen wollen.

Denn es sind nicht nur die Entscheider, die Regierungen, die Ministerien und die Behörden, die Microsoft den Rücken kehren und schlagzeilenträchtig zu Linux wechseln. Auch viele kleine und mittlere Unternehmen und immer mehr "Otto Normalverbraucher" wie Sie und ich tun das. Sie sind im Vorteil, wenn Sie sich mit Linux auskennen und mitreden können.

Und damit Sie sich von den Vorzügen von Linux schnell ein Bild machen können, schreibe ich Ihnen heute.

Ob Linux auch Sie überzeugen wird und ob Sie es nutzen möchten, darüber können Sie dann in aller Ruhe selbst entscheiden.

Linux lässt sich auf Ihrem PC ganz problemlos neben Ihrem Windows einsetzen. Sie können es im Gegensatz zu Windows XP oder Vista auch auf einem älteren PC testen. Das funktioniert gut.

Warum auch Sie das kostenlose Linux jetzt testen sollten

Nicht nur wegen der unbestrittenen Zuverlässigkeit von Linux. Aber die allein ist den Test schon wert. Melden Sie sich jetzt zum Gratis-Test von RUN LINUX! an und machen Sie jetzt hier den kostenlosen

Linux-"Live"-Test!

Geschenk-CD. RUN LINUX!Bitte klicken Sie dazu einfach auf die Abbildung der Geschenk-CD!

Sie gelangen dann automatisch auf unsere neu eingerichtete Linux-"Live"-Test-Internetseite.

Dort tragen Sie nur noch ganz unten Ihren Namen und Ihre Anschrift in das Linux-"Live"-Test-
Anmeldeformular
ein, und schon geht’s los.

Bitte schicken Sie mir Ihre Anmeldung zum Gratis-Test von RUN LINUX! schnell zu!

Sie bekommen von mir dann sofort und kostenlos Ihre Geschenk-CD mit der aktuellsten Linux-Version der Kult-Distribution Ubuntu für Ihren "Live"-Test!

Freuen Sie sich schon heute auf Linux. Denn Linux wirkt ausgereifter als Windows, ist weniger fehleranfällig und einfach zu bedienen. Es hat gegenüber Windows viele Vorteile:

Beispiel 1

Windows scheint sich manchmal einen Spaß daraus zu machen, uns im Arbeitsfluss zu unterbrechen.

Diese Windows-typische Situation habe ich erst vor ein paar Tagen selbst erlebt, als mein Internet Explorer gerade verrückt spielte. Ohne mein Zutun bewegte sich der Inhalt meines Bildschirms ständig auf und ab. Hoch, runter, hoch, runter ...

Vorsichtshalber ließ ich den Virenscanner über mein System laufen, während ich weiter in Word arbeitete.

Irgendwann meldete mir Windows, ein Update stünde zur Verfügung. Ich gab grünes Licht und ruckzuck war das Update installiert.

Und was verlangte Windows?

Natürlich den (nur für Windows) unvermeidlichen Neustart.

Meine Arbeit mit Word hätte ich für den Neustart ja noch unterbrochen, aber mein Virenscanner lief noch ...

Und genau so was meinte ich eben mit "Linux wirkt ausgereifter". Bei Linux gibt’s so was nicht! Da werden Sie nicht alle 10 Minuten genervt, dass Sie Ihr System neu starten sollen.

Linux müssen Sie grundsätzlich gar nicht neu starten.

Das ist auch der Grund, warum die meisten Internet-Server unter Linux laufen. Die müssen immer erreichbar sein. Viele von ihnen werden jahrelang nicht neu gestartet. Mit Linux laufen sie trotzdem stabil, sicher und zuverlässig ...

Und mit Linux läuft auch Ihr PC sicherer, stabiler und zuverlässiger. Und das sogar für null €!!!

Testen und urteilen Sie selbst!
Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit!

Hier klicken! Hier Linux live testen mit Geschenk-CD Tux

Außerdem genießen Sie unter Linux viel mehr Freiheiten, z. B. bei der Gestaltung Ihres Desktops. Dort, wo Windows uns seit über 20 Jahren in ein enges Korsett presst und jeder Desktop mehr oder weniger gleich aussieht, lässt Linux uns Raum für Individualität.

Gestalten Sie Ihren Desktop so, wie Sie ihn haben möchten!

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorzügen von Linux!

Melden Sie sich jetzt zum Gratis-Test von RUN LINUX! an!

Hier Linux live testen. Jetzt hier anmelden!

Beispiel 2

Viren, Trojaner, Adware, Spyware ... Windows lässt sie alle rein. In durchschnittlich nur 40 Minuten!!! ist ein PC, der mit dem Internet verbunden ist und auf dem standardmäßig das Service Pack 2 installiert ist, infiziert.

Was können Sie dagegen tun?

  • Eine Firewall einrichten,
  • ein Antivirenprogramm installieren,
  • hoffen, dass die Internet-Piraten nicht auch diesen Schutz
  • überwinden, und
  • beten, dass bei neu entdeckten Sicherheitslücken Microsoft schneller als binnen Monatsfrist reagiert und ein Update zur Verfügung stellt. (Aber das passiert nicht sehr oft.)

Oder Sie installieren Linux und können von jetzt an gut schlafen.

Nicht nur, weil 95 % aller Viren für Microsoft-Produkte kreiert werden, sondern weil Linux im Gegensatz zu Windows besser auf Ihr System aufpasst.

Bei Windows kann man -gewollt oder ungewollt- so ziemlich alles am System verändern. Sogar lebenswichtige System-Dateien manipulieren oder löschen. Ihr Windows sieht stillschweigend dabei zu.

Nicht so Linux mit seiner intelligenten Rechteverwaltung. Viren können bei Linux nicht einfach so im System herumwandern und löschen oder ändern, was immer sie wollen.

Linux erlaubt so etwas gar nicht!

Linux verlangt bei jedem Versuch, in das System einzugreifen, ein Administrator-Kennwort. Und wer das nicht hat, kann an Ihrem System gar nichts verändern, manipulieren oder löschen. So einfach ist das bei Linux!

Klicken Sie jetzt hier, um Ihren Linux-"Live"-Test mit der Linux-Geschenk-CD und RUN LINUX! zu starten. Und holen Sie sich die neueste Linux-Version von Ubuntu, der einfach zu bedienenden Linux-Distribution mit Kult-Charakter.

Linux Live-Test starten. Klicken Sie hier!

TuxIhr Vorteil: Erst testen, dann entscheiden.
Ihr Aufwand: 3 Minuten und 4 Handgriffe.
Ihr Risiko: NULL!!!

Was bei Ihrem Windows undenkbar ist, ist bei Linux normal. Sie müssen nicht die Katze im Sack kaufen. Zudem ist die hier noch kostenlos! Testen Sie Linux erst einmal in aller Ruhe auf Ihrem PC. Und entscheiden Sie dann, ob es Ihnen gefällt und ob Sie damit weiter arbeiten möchten.

Alles, was Sie für Ihren Linux-"Live"-Test tun müssen, steht auf Ihrer Geschenk-CD. Bitte lesen Sie:

Geschenk-CD

Ich hab’s selbst probiert. Bei mir hat das Ganze weniger als 3 Minuten gedauert. Dann hatte Linux meine Hardware geprüft, und ich konnte sofort loslegen.

Stundenlanges Installieren wie bei Windows war nicht nötig. Linux startet direkt von der Geschenk-CD.

Und Ihr Windows-System wird dabei nicht angetastet.

Probieren Sie es auch aus! Es lohnt sich wirklich. Und wenn es Ihnen nach dem Test so geht wie mir und Linux Sie überzeugt, ist es in unglaublichen 8 Minuten komplett installiert.

Für Windows-Anwender Utopie:
Linux komplett installiert in nur 8 Minuten

Auch für weniger geübte PC-Anwender ist die Installation einfach und problemlos. Und damit Sie auch wirklich auf der sicheren Seite sind, bekommen Sie von mir noch ein zusätzliches Gratis-Geschenk im Wert von 14,95 €: Die Startausgabe des neuen Spezial-Newsletters für Ihren erfolgreichen Einsatz von Linux - nur heute für Sie kostenlos als Dankeschön für Ihren Gratis-Test!

RUN LINUX! Linux installieren, konfigurieren und fehlerfrei anwenden.

Startausgaben - hier klicken!Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie in nur 8 Minuten Linux komplett installieren und dann sofort und stressfrei arbeiten können! Testen Sie RUN LINUX! jetzt 30 Tage gratis und sichern Sie sich Ihre Linux-Geschenke-CD!

Linux Live-Test starten. Hier gratis anmelden

Beispiel 3

Windows zu installieren ist allein schon eine Zeit raubende Sache. Aber selbst nach der Windows-Installation ist Ihr PC noch nicht komplett.

Eine PDF-Datei, die Ihnen jemand im Anhang einer E-Mail zu Ihrem Windows XP schickt, können Sie ohne Zusatzprogramm nicht anzeigen. Sie müssten online gehen, nach dem Anbieter eines PDF-Viewers suchen, diesen herunterladen, installieren und Ihr Windows dann vielleicht neu starten.

Wenn dieser E-Mail noch ein weiteres Dokument anhängt, z. B. "file.doc", kann Ihr Windows damit auch wieder nichts anfangen. Sie müssen sich Microsoft Office besorgen oder Sie laden sich OpenOffice herunter.

Auch mit einer Zip-Datei ist Windows überfordert ...

Beim kostenlosen Ubuntu-Linux bekommen Sie bereits in der Grundausstattung alle wichtigen und nützlichen Programme gratis mit dazu. Damit können Sie die häufigsten Aufgabenstellungen ganz leicht und sicher bewältigen.

Mit OpenOffice.org haben Sie ein funktionelles und vollständiges Office-Paket mit den Funktionen Datenbank, Präsentation, Tabellenkalkulation und Textverarbeitung.

Als E-Mail-Client mit großem Funktionsumfang (Newsreader, Kontaktverwaltung, Kalender, Aufgaben- und Notziverwaltung und Synchronisation mit Palm-PDAs) bekommen Sie Evolution.

Für das Surfen im Internet den sicheren und fortschrittlichen Webbrowser Firefox. Außerdem Ekiga Softfon für VoIP-Telefonie und Videokonferenzen.

GAIM/Pidgin ist ein Instant-Messenger, mit dem Sie in Echtzeit kommunizieren können. Unter anderem kompatibel zu ICQ, AIM, MSN, Yahoo und zum IRC-Netzwerk. Durch zahlreiche Themes und Plug-ins passen Sie GAIM/Pidgin perfekt an Ihre Bedürfnisse an.

Für die Verwaltung und die perfekte Bildbearbeitung Ihrer Bilder und Fotos stehen Ihnen GIMP, f-spot, gThumb und XSane zur Verfügung.

Diese Programme finden Sie exklusiv auf Ihrer Geschenk-CD:

Geschenk-CD. Hier klicken!

Büroanwendungen Internet Grafik
OpenOffice.org firefox Gimp
Ekiga f-spot
gaim
Xsane

Warum für Windows viel Geld bezahlen?

Bei Linux gibt’s für Sie alles zum Nulltarif!

Testen Sie RUN LINUX! jetzt 30 Tage gratis und sichern Sie sich Ihre Linux-Geschenke-CD!

Klicken Sie hier für ihr Linux-Starter-Set



Beispiel 4

Die Funktion "Windows Update" ist auf den ersten Blick ja ganz nützlich. Sie aktualisieren damit Ihr Windows mit den neuesten Updates.

Aber wie viele Programme und Software haben Sie auf Ihrem Rechner, die nicht von Microsoft stammen, z. B. Adobe-Programme, Datenkompressionsprogramme, Brennersoftware und viele andere nützliche Helfer...

Unter Windows müssen Sie jedes Einzelne extra von Hand aktualisieren. Das kostet Sie Zeit.

Bei Linux ist das anders. Linux hat dafür den "Paket-Manager". Der kümmert sich um alles, was auf Ihrem System installiert ist. Sie brauchen nur den "Installiere Updates"-Button zu drücken, und schon wird Ihr komplettes System auf 1 Schlag aktualisiert.

Das geht schnell und einfach und spart Ihre Zeit und Ihre Nerven.

Machen Sie es sich einfach! Testen Sie RUN Linux! jetzt 30 Tage gratis! Jetzt gratis anmelden


Beispiel 5

Jede neue Windows-Version benötigt mehr und mehr Hardware-Power (95, 98, 2000, ME, XP und jetzt Vista). Wenn Sie Windows weiter nutzen möchten, müssen Sie zusätzlich zur Windows-Software immer in neue Hardware investieren.

Gerade bei Windows Vista ist der Hardware-Hunger ganz extrem. Was die PC-Hersteller und Händler freut, ärgert die Windows-Gemeinde weltweit.

Und was tun wir dagegen?

Nichts gegen eine hohe Computerleistung, neue Hardware oder neue Technologien.

Aber warum sollen PC-Anwender, die im Internet surfen, E-Mails schreiben und lesen und Texte mit ihrem Schreibprogramm verfassen, alle paar Jahre einen neuen Computer kaufen?

Linux läuft bestens unter älterer Hardware. Da, wo Windows XP sich möglicherweise nicht mehr installieren lässt oder eine ewig lange Reaktionszeit hat, lohnt sich der Versuch mit Linux!

Natürlich macht Linux keine Rennmaschine aus einem 8 Jahre alten Rechner. Aber er wird (höchst wahrscheinlich) sehr gut laufen.

Testen Sie es selbst.

Holen Sie sich jetzt kostenlos die neueste Linux-Version und die Startausgabe von RUN LINUX! Linux installieren, konfigurieren und fehlerfrei anwenden!

Geschenk-CD Hier Linux live testen. Jetzt hier anmelden. Startausgabe

Beispiel 6

Nach wie vor ist Windows nicht fehlerlos. Und Bedarf, Windows um sinnvolle Funktionen zu ergänzen und zu verbessern, gibt es seit Jahren. Auch Windows Vista bildet da keine Ausnahme.

Doch leider beseitigt Microsoft nur grobe Schnitzer. Und dass es für uns Otto Normalverbraucher fast unmöglich ist, Microsoft einen Fehler zu melden, mag ein unglücklicher Zufall sein oder zur Firmenpolitik gehören!?

Linux hat dafür ein "bug tracking system". Als Linux-Nutzer können (und sollen) Sie Fehler nicht nur melden, Sie können auch sehen, was als Nächstes passiert. Alles ist für jeden offen. Entwickler werden Ihnen antworten, evtl. weitere Informationen erfragen und Ihnen helfen, den Fehler zu beheben.

Jeder Nutzer hat ein Interesse daran, dass sein Linux optimal funktioniert. Und ganz viele weltweit arbeiten zusammen an diesem Ziel. Linus Torvalds, der Erfinder von Linux, war nur der Erste. Heute sind es Hunderttausende, die sich täglich dieser Aufgabe widmen. Oft ohne finanzielles Interesse. So funktioniert Open Source.

So funktioniert Linux.

Und Sie können jetzt kostenlos davon profitieren.
Testen Sie RUN LINUX! jetzt 30 Tage gratis!

Hier Linux live testen. Gratis-Anmeldung. Hier klicken!

Bevor ich Ihnen eine Auswahl von nützlichen Praxis-Tipps aus RUN LINUX! verrate, hier ein kurzer Exkurs zu Linux, seinem Maskottchen Tux und wichtige Infos zur Kult-Distribution Ubuntu:

Klicken Sie hier, um direkt zu den Tipps zu gelangen!

Direkt zu den Tipps!

Wie Linux "funktioniert" ...

Das Betriebssystem Linux wurde 1991 von dem damals 21-jährigen Finnen Linus Torvalds erfunden.

Als "OpenSource"-Software wird Linux seither von einer Vielzahl von Programmierern und Entwicklern auf der ganzen Welt weiterentwickelt und verbessert.

Linux kann frei und kostenlos verteilt, eingesetzt und erweitert werden. Entwickler haben Einblick in sämtliche Quellcodes. So können neue Funktionen problemlos integriert und Programmierfehler sehr schnell aufgespürt und eliminiert werden.

Während bei Microsoft Sicherheitslücken oft erst innerhalb eines Monats geschlossen werden, dauert das bei Linux bloß Tage, manchmal sogar nur Stunden.

Linux wird mittlerweile weltweit von über 10 Millionen Anwendern genutzt. Wenn das Wachstum weiter anhält, steht der von Linus Torvalds in Berlin 1996 angekündigten "World Domination" nichts mehr im Wege.

Der Pinguin Tux Tux ist das offizielle Maskottchen aller Linux-Distributionen. Larry Ewing, der Schöpfer des knuddeligen Pinguins, hat diesen mit dem kostenlosen Mal-, Zeichen- und Bildbearbeitungsprogramm GIMP geschaffen und sein Werk der Linux-Gemeinde zur Verfügung gestellt.

Übrigens gehört GIMP dank seiner unglaublichen Funktionsvielfalt zur Standardausrüstung vieler Profi-Fotografen, Filmemacher und Web-Designer und ist das Bildbearbeitungsprogramm von Linux!

Probieren auch Sie es aus! Testen Sie jetzt Linux mit all seinen kostenlosen Profi-Programmen von unserer Geschenk-CD und mit Ihrer Gratis-Test-Ausgabe von RUN LINUX!

Linux Live-Test starten. Hier gratis anmelden. Hier klicken!

Ubuntu - extrem schnell in Sachen Sicherheit


Rekordhalter Ubuntu: 76 Punkte für die schnellste Reaktionszeit
bei Sicherheitspatches

Quelle: SecuritySearch.com

Ubuntu patcht am schnellsten.

Dies ergab eine Untersuchung von SearchSecurity.com, der renommierten Sicherheitsseite.

Bei eventuell auftretenden Sicherheitslücken reagiert die Kult-Distribution Ubuntu am schnellsten.

Der unabhängige Test wurde über einen Zeitraum von 6 Monaten durchgeführt. Hierbei wurden 30 unterschiedlich kritische Sicherheitslücken für den Vergleich herangezogen. Die schnellsten Reaktionszeiten wurden jeweils mit der höchsten Punktzahl bewertet.

Testsieger: ubuntu

Holen Sie sich jetzt die aktuellste Ubuntu-Version mit Ihrem Gratis-Test von RUN LINUX! und Ihrer Geschenk-CD!

Testen Sie RUN LINUX! jetzt 30 Tage kostenlos!

Linux Live-Test starten. Klicken Sie hier!

LeuteÜbrigens:

Das Wort Ubuntu kommt aus den Sprachen der Zulu und Xhosa.

Es steht für "Menschlichkeit" und "Gemeinsinn", aber auch für den Glauben an ein "universelles Band des Teilens, das alles Menschliche verbindet".

Warum RUN LINUX! Ihnen Ubuntu empfiehlt

Obwohl RUN LINUX! unabhängig von Herstellern und Distributionen ist, empfiehlt es Ihnen Ubuntu. Neben dem oben bereits genannten Sicherheitsaspekt, sprechen für Ubuntu u. a. noch dessen perfekte Hardwareerkennung und die hervorragende Bedienbarkeit. Lesen Sie, was Linux-Anwender sagen:

"Wie Windows bietet auch Ubuntu für jede Aufgabe zunächst nur 1 Programm an. Das macht es für Linux-Einsteiger einfach. Andere Distributionen erschlagen einen mit einer verwirrenden Vielzahl von Programmen."

R. Bedarf, Hanau


"Ubuntu vereint alle positiven Eigenschaften von SUSE, RedHat, Mandriva und Debian und leistet sich darüber hinaus kaum Schwächen."

M. Fischer, Autor und Linux-Profi


"Ubuntu ist richtig öde!

Seit ich vor 3 Monaten von Windows XP auf Ubuntu umgestiegen bin, muss ich ins Kino gehen, wenn ich’s spannend haben möchte ;-)

Keine Viren, keine Abstürze, keine Neustarts, kein Defragmentieren - kein Stress mehr. Der Tipp war klasse, der Wechsel hat sich gelohnt. Ich hätte es schon früher tun sollen."

Peter Müller, Troisdorf


"Wer mal eben auf die Schnelle einen kleinen Dienst oder eine Serversoftware bei einem vermeintlich problemlos zu wartenden XY-Linux Professional neu aufsetzen möchte, der wird die kleinen, unliebsamen Überraschungen kennen, die selbst ausgefuchste Profis schlaflose Nächte kosten.

Auch hier, im professionellen Umfeld, hat mich Ubuntu durch sein hervorragendes Handling absolut überzeugt."

Steffen Oberst,
IT-Experte, Administrator, z. Zt. Basel


Egal, welche Linux-Version Sie bevorzugen und einsetzen, Linux-Experte und RUN LINUX!-Chefredakteur Reiner Backer und sein Team helfen Ihnen bei allen Fragen oder Problemen zu Linux - schnell, kompetent und zuverlässig. Testen Sie’s aus!

debian, Fedora, Mandrake, redhat, SuSE, turbolinux

Debian, Fedora, Mandrake, SUSE, Ubuntu oder eine andere Linux-Distribution in RUN LINUX! finden Sie garantiert das, was Sie suchen.

Ihr erfolgreicher Einstieg in Linux

... mit dem kostenlosen Linux-Starter-Set von RUN LINUX!

Egal, welche Linux-Version Sie bevorzugen und einsetzen, Linux-Experte und RUN LINUX!-Chefredakteur Reiner Backer und sein Team helfen Ihnen bei allen Fragen oder Problemen zu Linux - schnell, kompetent und zuverlässig. Testen Sie’s aus!

Kostenlos direkt zu Ihnen nach Hause bekommen Sie die Geschenk-CD und die aktuelle Ausgabe von RUN LINUX!

Außerdem haben Sie jederzeit Zugriff auf die Internetseiten von RUN LINUX!

Hier steht Ihnen das große Online-Archiv mit einer Auslese der besten Spezial-Tools und Profi-Programme zu Linux zur Verfügung. Ebenso alle bisher erschienenen Newsletter im PDF-Format - voll mit wichtigen Tipps, Tricks und Anleitungen zu allen Linux-Versionen.

Und wenn dann noch Fragen offen bleiben, hilft Ihnen Chefredakteur Reiner Backer persönlich weiter. Schnell, einfach und unkompliziert per E-Mail. Schreiben Sie ihm, wo Sie der Schuh drückt und er antwortet Ihnen binnen 24 Stunden!

Aktuelle
Ausgabe
Dankeschön: Geschenk-CD Inklusive
Online-Archiv
Inklusive
E-Mail-Hotline
       
Werden Sie zum
Linux-Profi!

Ihr leichter Einstieg in die Welt von Ubuntu-Linux.

Wenden Sie Linux sofort an, beheben Sie Systemstörungen schnell und nutzen Sie die professionellen Tipps und effektiven Soforthilfe-Lösungen.

Linux einfach und sofort anwenden!

In weniger als 3 Minuten und mit nur 4 Handgriffen starten Sie Ihren Linux-"Live"-Test!

Und wenn Linux Ihnen gefällt, können Sie es in nur 8 Minuten komplett installieren.

Diese Tools, Programme und Software müssen Sie kennen!

Programme und Tools
gibt es wie Sand am Meer. Wir haben für Sie die Spreu vom Weizen getrennt.

Exklusiv nur hier zum Download!

Antwort-Garantie innerhalb von 24 Stunden

Fragen und Probleme zu Linux?

Reiner Backer hilft. Per E-Mail und am Telefon.

Dies erhalten Sie komplett in Ihrem Linux-Starter-Set

RUN LINUX! zeigt Ihnen, wie Sie sich Ihre Arbeit mit Linux ganz einfach machen ...

Machen Sie sich Ihre Arbeit am PC so einfach wie möglich - RUN LINUX! verrät Ihnen jeden Monat neu die besten Kniffe und Praxis-Tipps, die Sie sofort selbst anwenden können:

+++1 Organisations-Tipp für Sie+++

Ganz viel Platz mit virtuellen Desktops

In der unteren rechten Ecke des Desktops sehen Sie 4 graue Kästchen, mit denen Sie zwischen den Arbeitsflächen wechseln können.

Denn unter Linux haben Sie nicht wie unter Windows nur 1 Desktop, sondern standardmäßig 4 virtuelle Desktops zur Verfügung.


Die virtuellen Desktops sorgen für mehr Übersicht, wenn viele Anwendungen geöffnet sind

Um die Übersichtlichkeit zu erhöhen, können Sie die verschiedenen Anwendungen in virtuellen Desktops "gruppieren". Beispielsweise in einem Desktop den Internet-Browser und Ihr E-Mail-Programm, im 2. Desktop die Programme aus dem Office-Paket und im 3. das Bildbearbeitungs-Programm GIMP.

Ihr Vorteil: Ihre Anwendungen sind besser strukturiert, und die Anzahl der Fenster pro Arbeitsfläche ist kleiner.

Zwischen den virtuellen Desktops schalten Sie einfach um, indem Sie mit der Maus auf eines der Kästchen klicken.


Erhöhen Sie einfach die Anzahl Ihrer Arbeitsflächen

Um die Anzahl der Desktops zu erhöhen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines der Fenster unten rechts und wählen aus dem Kontextmenü "Einstellungen". Im Feld "Anzahl der Arbeitsflächen" geben Sie an, wie viele virtuelle Desktops Sie benötigen.

Linux macht Ihre PC-Arbeit einfacher.

Testen Sie jetzt das Edel-Linux Ubuntu mit Ihrem Gratis-Test von RUN LINUX! und der Linux-Geschenk-CD!

Hier Linux live testen. Jetzt gratis anmelden!


+++2 Zeitspar-Tipps für Sie+++

So aktivieren Sie Ihre Standard-Programme jetzt ganz automatisch

Arbeiten Sie auch immer wieder mit denselben Programmen? Dann ist der folgende Zeitspar-Tipp für Sie genau richtig:

Aktivieren Sie Ihre Standard-Programme jetzt ganz automatisch bei jedem Systemstart. Mit der "Autostart-Verwaltung" von Linux. Und so einfach geht’s:

  1. Klicken Sie auf "System - Einstellungen - Sitzungen" und auf das Register "Startprogramme".

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen" und tragen Sie den Startbefehl des betreffenden Programms ein. Möchten Sie beispielsweise das Mail-Programm Evolution automatisch starten, geben Sie evolution ein oder für den Aufruf des Internet-Browsers firefox.

RUN LINUX! verrät Ihnen die besten Praxis-Tipps zu allen Linux-Distributionen. Das macht Ihre Arbeit mit Linux noch einfacher.

Testen Sie RUN LINUX! jetzt kostenlos 30 Tage lang!

RUN LINUX! jetzt kostenlos testen!!

So schalten Sie beim Surfen den Turbo zu

Der Internet-Browser Mozilla Firefox steht nicht nur für Sicherheit und Komfort. Mit ihm sind Sie zudem noch sehr schnell unterwegs.

Wie Sie diesen Vorzeige-Browser sogar noch schneller machen, zeigt Ihnen jetzt ein weiterer Zeitspar-Tipp von RUN LINUX!, dem Profi-Newsletter für erfolgreiche Linux-Anwender:

Firefox ist standardmäßig so eingestellt, dass er immer nur eine Anforderung an einen Internet-Server erzeugt. Erst wenn diese abgearbeitet ist und die betreffenden Daten empfangen wurden, wird die nächste Anforderung abgesetzt.

Werden stattdessen mehrere Anforderungen zeitgleich abgesetzt, geht das Laden insbesondere umfangreicher Internet-Seiten deutlich schneller. Und so aktivieren Sie das HTTP-Pipelining:

  1. Starten Sie Firefox und geben Sie in die Adresszeile "about:config" ein.

  2. Klicken sie auf und verändern Sie die folgenden internen Einstellungen. Doppelklicken Sie dazu auf den jeweiligen Eintrag:

network.http.pipelining = true
network.http.pipelining.maxrequests = 8
network.http.proxy.pipelining = true
nglayout.initialpaint.delay = 0*

*Dieser Eintrag ist in der neuesten Firefox-Version nicht mehr enthalten!

Den Erfolg können Sie sehr gut bei Internetseiten mit einer umfangreichen Bildersammlung testen, z. B. bei www.flickr.com.

Bei mir dauerte der Seitenaufbau vorher ohne HTTP-Pipelining 22 Sekunden und nachher mit HTTP-Pipelining nur noch 14 Sekunden. Das sind fast 40 % Differenz!

Vorher

Nachher

Ohne HTTP-Pipelinging 22 sec. für den Seitenaufbau Mit HTTP-Pipelining 14 sec. für den Seitenaufbau

Testen Sie es doch selbst einmal aus!

Holen Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe von RUN LINUX! und Ihre Geschenk-CD mit der neuesten Ubuntu-Version und vielen hochwertigen Programmen. Die können Sie garantiert sofort einsetzen!

Hier Linx live testen mit Geschenk-CD


+++2 Hardware-Tipp für Sie+++

Wie Sie Ihren PC vor dem Hitzetod bewahren

Fortgeschrittenen-TippsWie bei Windows, ist es auch bei Linux längst Standard, sich die Überwachungsdaten seines PCs grafisch anzeigen zu lassen. So beugen Sie Systemabstürzen oder Datenverlust vor.

Wir empfehlen Ihnen die Tools XSensors oder das Allroundtalent GkrellM.

XSensors

  1. Installieren Sie das Paket "xsensors" über Ihren Paket-Manager. Bei Ubuntu schalten Sie dazu die universe-Paketquellen frei. Klicken Sie dazu im Paket-Manager Synaptic auf "Einstellungen - Paketquellen" und aktivieren Sie die Option "Von der Ubuntu- Gemeinde betreute Open Source-Software (universe)".

  2. Nach der Installation starten Sie das Programm unter "Anwendungen - Systemwerkzeuge - Xsensors".

  3. XSensors erkennt alle aktivierten Sensoren und zeigt Ihnen die daraus ausgelesenen Werte übersichtlich an.


Spannungswerte, Temperaturen und
dieLüfterdrehzahl grafisch angezeigt

Hinweis: Eine Temperatur von 40 Grad ist für Ihre Festplatte normal. Wird Ihre Festplatte allerdings wärmer als 50 Grad, sollten Sie einen Festplattenkühler installieren.

Ihre Grafikkarte überhitzt sich im 2D-Modus so gut wie nie und erreicht dort nur eine Temperatur von 40 Grad. Erst beim Einsatz aufwendiger 3D-Anwendungen steigt die Temperatur dann unter Volllast auf um die 80 Grad.

Bei diesen Temperaturen ist es dringend erforderlich, die Kühlung zu verbessern!

GkrellM

Noch komfortabler und umfangreicher ist das Tool GKrellM. Dieses GNOME-Applet liefert Ihnen Informationen über Temperatur und Spannung in Ihrem System.

Zusätzlich zeigt Ihnen GkrellM die CPU- und Speicher-Auslastung grafisch an.

Bei einem Laptop zeigt es Ihnen auch den Ladezustand der Batterie an.

Der besondere Vorteil dieses Programm ist sein modularer Aufbau. Sie können also genau die Teile auswählen, die Sie möchten.

Starten Sie jetzt hier den kostenlosen Linux-"Live"-Test und sichern Sie sich Ihre aktuelle Ausgabe von RUN LINUX! und Ihre Geschenk-CD!

Dann können Sie sich dieses (und viele weitere) Profi-Tool(s) direkt von der Internetseite von RUN LINUX! herunterladen.

Einfach mit Ihrem Passwort aus der aktuellen Ausgabe einloggen.

Die Profi-Tools finden Sie unter der Rubrik "Downloads".

GKrellM - Gtk  Monitors - Download auf www.run-linux.de

Mit RUN LINUX! vom Einsteiger zum Linux-Kenner

30-Tage-GRATIS-Test - Klicken Sie hier!!!


+++1 Sicherheits-Tipp für Sie+++

So blocken Sie Angriffe aus dem Internet ab

Einer der meistbenutzten Befehle zum Überprüfen einer Netzwerkverbindung ist der PING-Befehl. Die Funktionsweise des Befehls ist einfach:

Sie senden eine Anfrage an einen PC (ping <IP-Adresse> ), und dieser antwortet. Bekommen Sie keine Antwort, so können Sie davon ausgehen, dass der "angepingte" Rechner nicht erreichbar ist.

Aber auch Hacker nutzen den PING-Befehl zum Aufspüren von PCs.

Sie können Ihr System aber ganz einfach vor dem PING-Befehl verstecken. Und das geht so:

  1. Öffnen Sie eine Konsole und melden Sie sich als Administrator an: sudo -s .

  2. Setzen Sie mit folgendem Befehl den Wert der virtuellen "proc-Datei" icmp_echo_ignore_all auf "1": echo1 >/proc/sys/net/ipv4/icmp_echo_ignore_all .

Damit antwortet Ihr System bei einem eingehenden PING nicht mehr.

Um das PING-Verhalten wieder in den Standard zurückzusetzen, setzen Sie den Wert der Datei wieder auf "0" zurück: echo 0 > /proc/sys/net/ipv4/ icmp_echo_ignore_all .

Wollen Sie eine dauerhafte Änderung erreichen, fügen Sie das Kommando in eines der Startskripte ein.

  1. Öffnen Sie dazu die Datei /etc/rc.local mit root-Rechten in einem Editor.

  2. Geben Sie hierzu den Befehl sudo gedit /etc/rc.local ein.

  3. Fügen Sie den Eintrag echo 1 > / proc/sys/net/ipv4/icmp_echo_ignore_all zwischen der Kopf- und Endezeile ein.

Mit RUN LINUX! Tipp für Tipp zum Linux-Profi

30-Tage-GRATIS-Test - Klicken Sie hier!!!


Foto: Reiner Backer
Reiner Backer, Linux-Experte der ersten Stunde

Sehr geehrter Windows-Anwender,

nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und machen Sie sich schlau über Linux und die Vorteile, die es auch Ihnen bietet!

Testen Sie RUN LINUX! jetzt 30 Tage kostenlos.

Bei Fragen oder Unklarheiten helfe ich Ihnen gerne.

Sie können mir bereits während Ihrer Testphase jederzeit eine E-Mail mit Ihrer Frage schicken.

Ich antworte Ihnen binnen 24 Stunden.

Und rund um die Uhr haben Sie Zugriff auf den geschützten Servicebereich unserer Internetseite.

Machen Sie sich ein Bild von Linux und Sie können mitreden!

Auf Ihr Windows müssen Sie dabei nicht verzichten.

Und wenn Sie es möchten, helfe ich Ihnen mit meinem Team, auch langfristig erfolgreich mit Linux zu arbeiten.

Herzlichst Ihr

Reiner Backer
Chefredakteur RUN LINUX!
Linux installieren, konfigurieren und fehlerfrei anwenden

Nehmen Sie Reiner Backer und mich beim Wort! Probieren Sie Linux aus und holen Sie sich jetzt kostenlos Ihr großes Linux-Starter-Set direkt zu sich nach Hause!

Klicken Sie hier und fordern Sie Ihr kostenloses Linux-Starter-Set jetzt an:

Aktuelle
Ausgabe
Dankeschön: Geschenk-CD Inklusive
Online-Archiv
Inklusive
E-Mail-Hotline
       
Werden Sie zum
Linux-Profi!

Ihr leichter Einstieg in die Welt von Ubuntu-Linux.

Wenden Sie Linux sofort an, beheben Sie Systemstörungen schnell und nutzen Sie die professionellen Tipps und effektiven Soforthilfe-Lösungen.

Linux einfach und sofort anwenden!

In weniger als 3 Minuten und mit nur 4 Handgriffen starten Sie Ihren Linux-"Live"-Test!

Und wenn Linux Ihnen gefällt, können Sie es in nur 8 Minuten komplett installieren.

Diese Tools, Programme und Software müssen Sie kennen!

Programme und Tools
gibt es wie Sand am Meer. Wir haben für Sie die Spreu vom Weizen getrennt.

Exklusiv nur hier zum Download!

Antwort-Garantie innerhalb von 24 Stunden

Fragen und Probleme zu Linux?

Reiner Backer hilft. Per E-Mail und am Telefon.

Klicken Sie hier für Ihr Linux-Starter-Set

Viel Erfolg und Spaß dabei wünscht Ihnen

Signatur: Joachim Müller

Joachim Müller
Verlagsleiter Fachverlag für Computerwissen

PS:
Testen Sie das kostenlose Linux mit all seinen Vorteilen. Ohne langwierige Installation können Sie trotzdem sofort loslegen.

Linux startet direkt von Ihrer Geschenk-CD!

Bitte klicken Sie HIER, und ich schicke Ihnen sofort kostenlos Ihre Geschenk-CD mit der neuesten Linux-Version von Ubuntu - dem begehrten und einfach zu bedienenden Kult-Linux.

Zusätzlich schenke ich Ihnen die aktuelle Ausgabe von RUN LINUX! Linux installieren, konfigurieren und fehlerfrei anwenden, dem neuen Praxis-Newsletter für Ihre erfolgreiche Arbeit mit Linux, zum Gratis-Test.

RUN LINUX! Linux installieren, konfigurieren und fehlerfrei anwenden

Für Sie jetzt alles kostenlos!

Das ist Fakt: In weniger als 3 Minuten und mit nur 4 Handgriffen starten auch Sie Ihren Linux-"Live"-Test!

Geschenk-CD - RUN LINUX! Klicken Sie hier!Und Ihr Windows-System wird dabei nicht angetastet.

Testen Sie RUN LINUX! jetzt 30 Tage gratis und sichern Sie sich Ihre Linux-Geschenk-CD!

Linux-Starter-Set Linux einfach gemacht

Jetzt hier GRATIS-Test anfordern!


PPS:
Das schafft Windows Vista nie
Die aktuelle Linux-Version läuft auch unter älterer Hardware.
Testen Sie’s hier!

Warum auch Sie Linux nicht länger ignorieren dürfen...
Mehr Sicherheit
Mehr Stabilität
Mehr Zuverlässigkeit

Das geht nur mit Linux


Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Linux-Starter-Set und testen Sie Linux "Live"!



Aktuelle
Ausgabe
Dankeschön: Geschenk-CD Inklusive
Online-Archiv
Inklusive
E-Mail-Hotline
       
Werden Sie zum
Linux-Profi!

Ihr leichter Einstieg in die Welt von Ubuntu-Linux.

Wenden Sie Linux sofort an, beheben Sie Systemstörungen schnell und nutzen Sie die professionellen Tipps und effektiven Soforthilfe-Lösungen.

Linux einfach und sofort anwenden!

In weniger als 3 Minuten und mit nur 4 Handgriffen starten Sie Ihren Linux-"Live"-Test!

Und wenn Linux Ihnen gefällt, können Sie es in nur 8 Minuten komplett installieren.

Diese Tools, Programme und Software müssen Sie kennen!

Programme und Tools
gibt es wie Sand am Meer. Wir haben für Sie die Spreu vom Weizen getrennt.

Exklusiv nur hier zum Download!

Antwort-Garantie innerhalb von 24 Stunden

Fragen und Probleme zu Linux?

Reiner Backer hilft. Per E-Mail und am Telefon.

   

Ignorieren Sie Linux nicht länger.
Reden Sie lieber mit!

Ihre Anmeldung zum Linux - "Live" -
Test ist kostenlos und ohne Risiko!

Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen und antworten sie jetzt sofort!

   
Warum GRATIS?Sie erhalten Ihre Geschenke als Dankeschön dafür, dass ich Ihnen den neuen Verbraucher-Service RUN LINUX! kostenlos vorstellen darf. Sie kennen dies bestimmt von Demo-Versionen Ihrer Software. Auch für mich ist es selbstverständlich Tradition, dass Sie sich zuerst kostenlos von der Qualität unseres Service überzeugen können.


  Meine Vertrauensgarantie
Kein Kleingedrucktes – alles fair im Überblick

Ja, ich möchte RUN LINUX! jetzt 30 Tage kostenlos testen

Bitte senden Sie mir deshalb die aktuelle Ausgabe von RUN LINUX!, die ich in jedem Fall behalten darf, umgehend zu. Wenn ich innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile (Postkarte genügt), erhalte ich den 8-seitigen Informationsdienst RUN LINUX! 16 mal pro Jahr zu einem günstigen Preis von nur 14,95 € pro Ausgabe inklusive Versandkosten. Eine Kündigung dieser Vereinbarung ist jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende eines Bezugsjahres möglich.

Hier nochmal alle meine Vorteile auf einen Blick:

  • 1. Ausgabe kostenlos zum Testen
  • Schon während des 30-Tage-Gratis-Tests vollständigen Zugang zur Telefon- und E-Mail-Hotline sowie auf das umfangreiche Online-Archiv mit allen bisher erschienenen Ausgaben und den besten Linux-Tools
  • Danach 16 Ausgaben im Jahr zu je 14,95 Euro inklusive Versandkosten
  • Gratis-Geschenke als Dankeschön für's Testen: Die 4 Stunden Videoschulung und die Startausgabe als PDF-Datei zum Sofort-Download sowie die Ubuntu-Linux-CD
  • Der Bezug gilt für ein Jahr - eine Kündigung ist jederzeit zum Ende eines Bezugsjahres möglich


* = Pflichtfeld, bitte unbedingt ausfüllen
rlx0704
 

Informationen zum Datenschutz

Die Daten, die Sie in das Formular auf dieser Seite eingeben, werden zur Abwicklung Ihrer Anforderung und zur weiteren Verwaltung Ihres Werk-Abonnements dauerhaft in elektronischen Datenbanken gespeichert. Bei Fragen zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten wenden Sie sich bitte an die unten genannte Verlagsanschrift.

Computerwissen ist ein Verlagsbereich der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG • Theodor-Heuss-Straße 2-4 • 53095 Bonn • Sitz: Bonn • USt.-ID: DE 812639372 • AG Bonn, HRB 8165 • Vorstand: Helmut Graf, Guido Ems, Frederik Palm· © 1998-2020 Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG